Die Solar-Anlage
Die Sonne ist die größte und ergiebigste Energiequelle, die der Menschheit aus heutiger Sicht zur Verfügung steht. Sie liefert ohne Pause, auch wenn sie nicht scheint, enorme Mengen von Strahlungsenergie gratis.
Bei Solarenergie unterscheidet man zwischen Solarwärme für die Warmwasserbereitung oder Heizungsunterstützung und der Photovoltaik, die das Sonnenlicht direkt in Strom umwandelt.

Um auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen warmes Brauchwasser oder Heizungswasser zur Verfügung zu haben, wird ein gedämmter Wasserspeicher installiert, der die solarthermisch gewonnene Wärme speichert.

Der Nutzen für Sie ?

Kostenlose Sonnenenergie für Wärme bzw. Strom

Solartechnik senkt den gesamten Energieverbrauch Ihres Hauses

Förderung durch Bund und Länder

Mit dem einmaligen Kauf bzw. Bau einer Solaranlage investieren Sie in kostenlose Energie für Jahrzehnte

Solarwärme für Warmwasser

Gut dimensionierte Solar-Anlage für Ein-oder Zweifamilienhäuser decken im Sommer 100% des Warmwasserbedarfes ab. In der Regel wird der jährliche Warmwasserbedarf bis zu 65 % abgedeckt.
Bei einem mittleren Warmwasserverbrauch von 50 Litern pro Personen und Tag ( bei 45°C ) sind Kollektorflächen von 1,2 bis 1,5 qm pro Personen notwendig.
Solarwärme für Heizungsunterstützung

Solar - Anlagen für Heizungsunterstützung, decken den jährlichen Heizbedarf für Ein- und Zweifamilienhäuser bis zu 30%.

Hier finden Sie uns


Ernststr. 63
13509 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 30/43746295 +49 30/43746295

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2008 by Uwe Neugebauer